Suche
News
Produktneuheiten
Presse- und Bildarchiv
Home
Impressum
Datenschutz
AGB
metalldecken licht referenzen kontakt service unternehmen aktuell


Neue LED-Beleuchtung in der Stadthalle Schopfheim begeistert Bauherren


durlum präsentierte im Rahmen einer Nachmittags- und Abendveranstaltung Bauherren aus der Region und interessierten Mitarbeitern die neue LED-Beleuchtung der Stadthalle Schopfheim. Da extra für diese Veranstaltungen die alte Beleuchtung noch nicht demontiert worden war, hatten die Gäste die einmalige Gelegenheit, die riesigen Unterschiede zwischen der alten und der neuen Beleuchtung zu erleben.

Im Zuge der Sanierung der Stadthalle Schopfheim wurde die komplette Beleuchtungsanlage durch ein neues LED-Lichtsystem von durlum ersetzt. Diesen lichttechnischen Quantensprung konnten regionale Bauherren und interessierte Mitarbeiter am Donnerstag hautnah erleben, als im Zuge der Veranstal-tungen von der alten Glühlampen-Beleuchtung auf die neue LED-Lichttechnik umgestellt wurde. Die Teilnehmer zeigten sich sehr beeindruckt von der sehr hellen und homogenen Ausleuchtung und der großen Flexibilität der neuen LED-Beleuchtung. Jede Leuchte kann einzeln angesteuert werden, so dass verschiedenste Lichtstimmungen erzeugt und Beleuchtungsschwerpunkte gesetzt werden können.

Michael Brogle von durlum erläuterte in einem Fachvortrag das neue Lichtkonzept und die Möglichkei-ten und Grenzen moderner LED-Beleuchtung. Abgerundet wurden die Events durch einen Vortrag von Bertram Ludwig vom Hochbauamt der Stadt Schopfheim, in dem er vorstellte, welche Vorteile die Stadt Schopfheim durch die neue Beleuchtungstechnik hat. Dazu gehören die Reduktion des Energie-verbrauchs und die Senkung der Energiekosten. Darüberhinaus entfallen bei der neuen LED-Beleuchtung durch eine Beleuchtungsdauer von ca. 50.000 Stunden Wartungsarbeiten wie zum Bei-spiel der Wechsel von Glühbirnen.

Die Stadt Schopfheim hat sich mit der neuen Beleuchtung von durlum für ein Lichtsystem entschie-den, das ihren ökologischen und ökonomischen Anforderungen gerecht wird und ein variables Licht-design möglich macht.

 zurück