Suche
News
Produktneuheiten
Presse- und Bildarchiv
Home
Impressum
Datenschutz
AGB
metalldecken licht referenzen kontakt service unternehmen aktuell


Wenn man mit dem Flugzeug in andere Länder verreist, sind das Erste und Letzte was man sieht, die Flughäfen. Diese Drehpunkte der Globalisierung hinterlassen somit einen bleibenden Eindruck. Häufig sind sie deshalb architektonisch sehr anspruchsvoll.
Das kürzlich fertig gestellte Hamburger Flughafen-Terminal 1 zeigt eine solche Qualität. Dem Architektenteam GMP – von Gerkan, Mark und Partner – ist es gelungen, ein technisches, modernes, vor allem aber sehr stilvolles Ambiente zu schaffen, bei dem der Einsatz hochwertiger Materialien eine wesentliche Rolle spielt.
Ein Teil dieser Materialien sind Streckmetalldecken von durlum. Sie haben maßgebenden Anteil an der leichten, klaren und transparenten Wirkung des Terminals. Die Einsatzmöglichkeiten von Streckmetall in der Architektur sind vielfältig. So können damit nicht nur Decken verkleidet werden, sondern auch Fassaden, Trennwände und vieles mehr.

zurück